Bio EG Bio EU ÖKO-Kontrollstelle:
DE-ÖKO-006
Deutsche Landwirtschaft
Rezept eintragen

Würziges Hähnchen all' italiana mit Paprika und Chilli

Zutaten:

Für 4-6 Personen:
2 ElL Olivenöl
1 Hähnchen, in 8 Teile zerlegt
Salz und Pfeffer
5 rote Paprikaschoten, entkernt und in Streifen geschnitten
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
3 TL Chiliflocken
35 ml Rotweinessig
2 EL Balsamicoessig
Blättchen von 6 Stängeln Oregano

Anweisungen:

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Das Öl in einer Bratreine oder einem Bräter erhitzen. Die Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten im heißen Öl goldbraun anbraten. Danach herausnehmen und beiseite stellen. Das Bratfett bis auf 2 EL abschöpfen. die Reine aber nicht auswischen.

Das Öl in der Reine erneut erhitzen und die Paprikastreifen darin braten, bis sie bräunen und weich werden. Mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch und Chiliflocken dazu geben und alles 2 Minuten weitergaren. Das Gemüse mit beiden Essigsorten ablöschen und diese gut unterrühren. Die Blättchen von 2 Stängeln Oregano zufügen. Die Hänhchenteile (samt Fleischsaft) mit der Hautseite nach oben nebeneinander auf das Gemüse legen und mit dem restlichen Oregano bestreuen.

Die Hähnchenteile für 40 Minuten in den Ofen schieben, bis das Fleisch gar ist. Die Reine bei Bedarf mit Alufolie abdecken, falls die Haut zu dunkel wird. Zur Garprobe mit der Spitze eines scharfen Messers an der dicksten Stelle ins Fleisch stechen. Ist der austretende Saft hell und klar, sind die Hähnchenteile durch. Sofort mit in Olivenöl gebratenen Kartoffeln und einem grünen Salat servieren.

Zubereitungszeit:
Schwierigkeit:

Zurück zur Übersicht